DATEV Schnittstelle für Microsoft Dynamics NAV


Die von Microsoft zertifizierte und speziell auf die Unternehmenslösung Microsoft Dynamics NAV angepasste DATEV-Schnittstelle wandelt die entsprechenden Dynamics NAV-Daten automatisch in ein DATEV-gerechtes Format um und ermöglicht so eine direkte, reibungslose Datenübertragung (per E-Mail oder über die Cloud) in die Finanzbuchhaltung des Steuerberaters. Dabei werden Buchungen ohne Steuerschlüssel und unter Abschaltung der DATEV-Funktion „Automatische Errechnung der Steuer“ übertragen (Netto-Methode).

In einem Zusatzmodul können die Beträge unter Einschluss der Steuer mit Steuerschlüsseln bzw. Automatikfunktionen der DATEV übergeben werden (Brutto-Methode).

Durch die vollständige Integration in Microsoft Dynamics NAV und eine spezielle Konvertierungssoftware der DATEV ist die sichere Übertragung gewährleistet; die Datenübernahme wird zusätzlich protokolliert.


 






 
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen